Wilkommen bei online-flashmobs.de

Was ist ein (herkömmlicher) Flashmob?

Flashmobs wurden 2003 in den USA (New York) erfunden und entwickelten sich sehr schnell in vielen Städten (z.B. Wien, Berlin u.s.w.) zum großen Hit. Hundert oder mehr Leute verabreden sich per Internet an einem ganz bestimmten öffentlichen Ort, an einem ganz bestimmten Tag, zu einer ganz bestimmten Zeit etwas ganz bestimmtes, völlig verrücktes zu tun. So kommen beispielsweise am Marktplatz einer Stadt plötzlich wie aus heiterem Himmel aus allen Richtungen Leute, versammeln sich um den Stadtbrunnen, knien nieder, murmeln mysteriöse Sprüche, klatschen dann plötzlich alle laut Beifall, und verschwinden (genauso wie sie gekommen sind) wieder einzeln in alle Richtungen. Solche Aktionen haben keinerlei Sinn, außer die Passanten zu irritieren, die meist nur verwirrt und fassungslos dastehen und sich das Geschehen überhaupt nicht erklären können.

Warum Online-Flashmobs?

"Herkömmliche" Flash-Mobs haben den Nachteil, daß sie nur in großen Städten funktionieren, denn das Problem ist immer genügend Leute dafür zu mobilisieren. Da man aber ohnehin das Internet nutzt um sich zu verabreden, liegt es doch nahe, solche Überraschungs-Aktionen auch online im Internet durchzuführen. Der Vorteil ist, daß hier bei jeder Aktion jeder mitmachen kann, egal wo er wohnt, auch außerhalb Deutschlands.

Was machen wir genau?

Als erste Aktion haben wir den Fernseh-Werbespot einer Firma einfach mal wörtlich genommen und haben entsprechend unsinnige aber lustige Anfragen an diese Firma gemailt. Die nächste Aktion war eine Gästebuch-Aktion. Danach folgte ein Chat-Mob. Die Einzelheiten zu den bisherigen Aktionen gibt's hier. Weitere ähnliche Aktionen werden folgen.

Wie kann man mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der einen Internet-Zugang und Spaß an verrückten Aktionen hat. Ihr könnt hierzu in unseren Newsletter bestellen. Dann bekommt Ihr von uns eine E-Mail vor jeder geplanten Aktion.

Wann findet die nächste Aktion statt?

Unser letzter Online-Flashmob fand am 1.08.2011 statt. Für die nächste Zeit haben wir keine weitere Aktion geplant. Wenn Ihr Euch für unseren Flashmob-Newsletter anmeldet, bekommt Ihr rechtzeitig eine Mail, wenn wir mal wieder was geplant haben.

Eure Ideen sind gefragt !

Habt Ihr auch eine Idee für eine lustige Verarschung per Internet? Dann schickt uns Eure Online-Flashmob-Vorschläge per E-Mail.

Wichtige Klarstellung:

Aufgrund mehrerer negativer Äußerungen in einem Forum möchten wir folgendes klarstellen: Ein Flashmob soll die Leute verblüffen und erstaunen. Es ist nicht unsere Absicht, jemanden zu verärgern oder zu beleidigen oder jemandem zu schaden. Und es ist auch nicht unsere Absicht Seiten vollzumüllen oder gar völlig lahmzulegen. Auch E-Mail-Aktionen und sonstige Scherze werden wir stets so durchführen, daß auch die Betroffenen darüber lachen können.

Unsere weiteren Funseiten:  Onlinewahn  und  Klobrillen-Partei.

 

Flashmob-Forum (reale Flashmobs)